TSV Dettingen-Wallhausen

zur Seitenübersicht  diese Seite drucken  diese Seite weiter empfehlen  
 

48 Stunden Marathon - Landeskinderturnfest in Konstanz 14. - 16.07.17 

 

Die Stadt Konstanz richtete zusammen mit der Badischen Turnjugend das Landeskinderturnfest 2017 aus. Bei der Durchführung wurde sie von den Konstanzer Turn- und Sportvereinen unterstützt. An der Veranstaltung nahmen 4400 Kinder im Alter von 6 - 14 Jahren teil.

Es wurden ausschließlich Mannschaftswettkämpfe und Wettbewerbe durchgeführt. Daneben gab es noch viele Mitmachangebote (Just for fun) und ein buntes Rahmenprogramm. Wettkampfstätten waren in der Schänzlehalle, im Bodenseeforum, in der Pestalozzihalle und der Zeppelinhalle.

 

Die Kinder übernachten in insgesamt 9 Konstanzer Schulen. 48 Stunden haben wir gemeinsam über das Landeskinderturnfest hinweg die Unterkunft im Ellenrieder Gymnasium betreut. Es waren mehr als 50 Vereinsmitglieder der Turnabteilungen des TSV Dettingen-Wallhausen und des SV Litzelstetten aufgeboten. Dabei wurden mit  den Vorbereitungen 370 Helferstunden erbracht.

Auch wenn wir ein wenig Respekt vor der Herausforderung mit der Betreuung von500 Personen, 2 x Frühstück und 2 x Abendessen hatten, ist uns das doch wirklich gut gelungen.

 

Ich habe von den Teilnehmern, die von uns versorgt wurden, viele positive Rückmeldungen erhalten. Sie haben sich vielfach für die gute Versorgung und Betreuung  und vor allem für die Freundlichkeit und den herzlichen Umgang bedankt. Es war beeindruckend wie gut alles funktionierte und zusammenlief. Jeder hat sich gut eingebracht und seinen Platz im Team gefunden. Hierfür darf ich mich bei allen im Namen des Vereines und der Vorstandschaft bedanken.

 

Es gab keine Auffälligkeiten, keine Beschädigungen und keinen Streit. Auch der Hausmeister, Herr Schmid, war mit uns und unserer Organisation zufrieden. Vom Badischen Sportbund erhielten wir noch  einen großen Eimer mit Sportgeräten (Bällen, Seilen, Badmintenschläger u.a.) den ich kommende Woche der Turnabteilung und den Turnkindern übergeben möchte. Das war eine sehr nette Geste.

 

Allen Mitgliedern, Eltern und Freuden, die uns unterstützt haben, danke ich im Namen der Steuerungsgruppe und der Vorstandschaft des TSV.

Abschließend darf ich mich noch besonders bei Alrun Kapp und Silvana Hellenbock bedanken, die mit großem Engagement die „Essensausgabe“ organisiert und viele Stunden ihrer Zeit geopfert haben.

  

 

Alfred Reichle

1.Vorsitzender

 

 

Flutlichtanlage Tennenplatz wird erneuert !

Am 18.06.13, nach Eintritt der Dunkelheit, trafen sich Vertreter der Ortsverwaltung Dettingen-W, Amt für Stadt- und Umweltplanung, TSV Dettingen-Wallhausen, SV Litzelstetten und Ortsverwaltung Litzelstetten auf dem Tennenplatz in Dettingen. Durch die Stadt Konstanz wurden probeweise zwei Masten mit den neuen leistungsstarken Leuchten bestückt. Zusammen mit vielen Mücken und Schnaken wurde das Ergebnis begutachtet.

 

Das Ergebnis begeisterte insbesondere die Sportvertreter. Endlich eine helle komplette Ausleuchtung der Spielfläche ohne Schatten. Im Vergleich dazu hatten die alten Leuchten fast nur noch "Strassenlaternencharakter". Die Litzelstetter waren dabei, weil beim dortigen Sportgelände im kommenden Jahr auf dem vorgesehenen Kunstrasenplatz die gleichen Strahler eingebaut werden sollen. Gemeinsam mit dem ASU, der Leiter Martin Wichmann war persönlich anwesend, konnte eine Beeinträchtigung von Anwohnern (Blendwirkung) im Bereich Sommerbergstraße und Wuhrweg ausgeschlossen werden.

 

Für die neue Flutlichtanlage hat die Stadt Konstanz ein Investitionsvolumen von 25.000,- € im Haushalt bereitgestellt. In den nächsten Tagen sollen alle Fluter ausgetauscht werden. Der TSV dankt dem Sportamt sowie dem Ortsschaftsrat und Gemeinderat für die Unterstützung.

 

Unser TSV- Skitag 2013 

 

am Samstag 02.03.2013 ins Brandnertal  war wieder ein gelungener Tag. Die Teilnehmer konnten bei strahlendem  Sonnenschein und reichlich Schnee den Skitag genießen. In geselliger Runde brachten die SkifahrerInnen den Tag mit einem Apres-Ski am Bus zu Ende.
Bereits auf der Fahrt nach Brand wurden wir bei einer Frühstückspause mit Kaffee, Brezeln und Zopf wieder bestens versorgt. Der Spaßfaktor des ganzen Tages war einfach super. Alle bedauerten ein wenig, daß nicht mehr mitkamen. Es gab kurzfristig noch einige Absagen. Erfreulich war dagegen, daß wir keinen Unfall oder einen anderen negativen Vorfall hatten.
Herzlichen Dank an den Organisator Günter Strohmeier und unseren Busfahrer "Mäx" Schneider ! 

gez. Alfred Reichle

Nachfolgend ein Teil der TSV`ler beim Fotoshooting, ganz vorne unser jüngstes Skiass Tim L.

 

Traditionstreffen am 21.10.12

Unser Traditionstreffen war wieder  für alle Anwesenden  ein guter Anlass sich bei wunderschönem Herbstwetter im Sportheim zu verweilen. Es nahmen rund 60 Mitglieder an der Veranstaltung teil. Nach Kaffee und Kuchen  gab es in launiger Runde Informationen zum Vereinsleben und einge unterhaltsame Beiträge von Frau Döpner, Frau Augustiniak und Frau Barth. Nach dem Abendessen ließen die Gäste den Abend noch in gemütlicher Runde ausklingen. Wir danken unserer Gästen für die zahlreiche Teilnahme und allen Kuchenspendern.
Ganz besonders danke ich den Vorstandsmitgliedern Yvonne Baur, Sylvia Dold, Silvana Hellenbock, Alrun Kapp, Helga Schäfer, Günter Strohmeier und Sigi Hamm, die durch ihren Einsatz unseren Gästen einen schönen Tag bereiteten.

  

1. Vorsitzender
Alfred Reichle

 

Albert Griesmeier wurde 80 !

 

Die Vorstandschaft und alle Mitglieder gratulieren ihm herzlich zum runden Geburtstag.
Wir wünschen unserem Ehrenvorsitzenden bei guter Gesundheit noch viele schöne Fußballspiele in Dettingen.